moderation

VITA ANDREA THILO

Andrea Thilo studierte Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Berliner Hochschule der Künste (heute UdK). 1992/1993 volontierte sie beim Norddeutschen Rundfunk und arbeitete als Journalistin und Moderatorin für NDR, ARD, Pro 7 und BBC1.

Seit 1998 ist Andrea Thilo als freischaffende Journalistin und Dokumentarfilmproduzentin aktiv. 1999 gründet Andrea Thilo mit ihren Partnern Thomas Grube und Uwe Dierks die Filmproduktionsfirma BOOMTOWNMEDIA GmbH&CoKG in Berlin. Im Jahr 2005 erhalten Thilo, Grube & Dierks den Deutschen Filmpreis als Produzenten des internationalen Kinoerfolgs RHYTHM IS IT!

Nach elf Jahren als Gesellschafterin bei BOOMTOWNMEDIA macht sich Andrea Thilo, Mutter von zwei jugendlichen Töchtern, 2011 im Bereich Moderation, Konferenzkonzeption und Training selbstständig, mit den Themenschwerpunkten Kultur, Bildung und Zivilgesellschaft, Digitale Transformation und Nachhaltigkeit.

Statement zum Take Off Award von ANDREA THILO
„Das wahre Glück besteht nicht in dem, was man empfängt, sondern gibt“, hat Johannes Chrysostomos gesagt. Wir sollten das Ehrenamt weiter stärken, weil es zu den wichtigsten Säulen einer friedlichen Gesellschaft in Gemeinschaft zählt, in all ihrer Vielfalt.