Take Off Award 2017

Der Award

Bereits zum siebten Mal wird er vergeben: der Take Off Award, der Deutsche Preis für’s Ehrenamt. Jährlich werden mit ihm Menschen geehrt, die sich ehrenamtlich engagieren. Ob Jugendsportförderverein oder Flüchtlingshilfsprojekt – zahlreiche gemeinnützige Organisationen konnten sich in den vergangenen Jahren über den Take Off Award freuen. Vergeben wird der Preis in den Kategorien Bildung, Ausbildung, Mitmenschlichkeit sowie im Rahmen eines Sonderpreises. In diesem Jahr ist der Take Off Award mit insgesamt 40.000 Euro dotiert. Er wird auf der großen Gala mit prominenten Gästen am 24. November 2018 in der Schinkelhalle in Potsdam verliehen.Tickets erhalten Sie hier.

An diesem Abend erwartet die Gäste ein einzigartiges Showprogramm. Stargast an diesem Abend ist Keith Tynes. Der US-amerikanische Sänger gelangte mit der Band „The Platters“ zu Weltruhm. Tynes stand unter anderem mit Gloria Gaynor, den Weather Girls und Stevie Wonder auf der Bühne. Für ausgelassene Tanzstimmung sorgt Toni Gutewohl and his DANCE ORCHESTRA. Auch kulinarisch wird viel geboten. Für ein erstklassiges 4-Gänge-Menü sorgen die Sterneköche Markus Herbicht und Arne Anker.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen in jedem Fall die Preisträger – die Menschen, ohne deren gemeinnützige Arbeit das Leben in vielen gesellschaftlichen Bereichen ins Stocken geraten würde. Ein Höhepunkt des Abends ist die Verleihung des Ehrenpreises. Mit ihm wird eine Persönlichkeit geehrt, die sich in besonderer Weise für die Werte, für die der Take Off Award steht, einsetzt.

Wenn es um die Würdigung des Ehrenamtes geht, hat sich  der Take Off Award als feste Größe etabliert. Er erfährt Unterstützung von namhaften Persönlichkeiten aus allen gesellschaftlichen Bereichen, sei es Politik, Wirtschaft, Sport oder Kultur. Zahlreiche ehrenamtliche Helfer sind im gemeinnützigen Förderverein für Bildung, Ausbildung und Menschlichkeit e.V. organisiert. Sie sorgen für den Erfolg des Take Off Awards.

Für den Take Off Award 2018 können sich gemeinnützige Organisationen mit ihren Initiativen und Projekten bis zum 26. Oktober 2018 bewerben.

Für Newsletter anmelden

Die Auswirkungen der Corona-Krise und die Maßnahmen zur Verlangsamung der Pandemie stellt die Bevölkerung in Deutschland vor neue und große Herausforderungen.

In diesen besonderen Zeiten braucht es eine gelebte Solidarität, bei der sich die Menschen in Rücksicht und Mithilfe gegenübertreten. Gerade in schwierigen Zeiten zeigt sich, wie wichtig und unabdingbar das Ehrenamt für die Gesellschaft ist. Denn es sind die ehrenamtlichen Helfer, die die Bedürftigen und Kranken versorgen und da helfen, wo Hilfe am Nötigsten ist.

Wir möchten also gerade jetzt unseren Dank und unsere Wertschätzung an alle ehrenamtlich Tätigen aussprechen und betonen.

Auch wenn in diesem Jahr eine Ehrung dieser Personen angebracht wäre, veranlasst uns jedoch die aktuelle Situation rund um das Coronavirus, unsere Preisverleihung des TAKE OFF AWARD – DER DEUTSCHE PREIS FÜR DAS EHRENAMT am 21. November 2020 abzusagen.

Sicherheit und Gesundheit stehen für uns an erster Stelle und eine Entwicklung der Situation ist derzeit nicht absehbar. Daher beschließen wir bereits jetzt vorsorglich diese Maßnahme zum Schutz aller.

Selbstverständlich wird die 9. Preisverleihung nachgeholt.
Wir freuen uns also umso mehr auf die 9. Preisverleihung am 13. November 2021 in der Schinkelhalle in Potsdam.
Alle dazugehörigen Informationen erhalten Sie zu gegebener Zeit.

Wir möchten Sie motivieren solidarisch füreinander da zu sein, Respekt für das Gemeinwohl zu zeigen und der uns gestellten Herausforderung mit Ruhe, Besonnenheit und Vernunft zu begegnen.